Unser Kinderheim stellt sich dem Jugendamt vor.

Für unser Jugendamt

Wir sehen unsere „heilsame Pädagogik“ als Basis der Entwicklung individueller Zukunftsperspektiven für die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen. Wir bieten Orientierung und machen Halt und Sicherheit erfahrbar.

Mit Empathie, Wertschätzung, Achtsamkeit und Verlässlichkeit sind wir Ihr Ansprechpartner im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe (Hilfe zur Erziehung nach §27 SGB VIII: § 32, § 34, § 35a, § 41 und § 42). Wir freuen uns über Ihre geschätzte Anfrage für eine Betreuungsform aus unserem Leistungsangebot.

Im Rahmen der Hilfen zur Erziehung bieten wir Ihnen:

  • 3 heilpädagogische Gruppen für Kinder und Jugendliche ab 3 Jahren
  • 1 heilpädagogische Tagesgruppe (unser Einzugsgebiet für unsere Tageskinder erstreckt sich über das Städtedreieck „Burglengenfeld – Maxhütte – Teublitz“, Schwandorf und Nittenau)
  • Inobhutnahme
  • Betreutes Wohnen und weitere ambulante Hilfen
  • Qualifizierte pädagogische Fachkräfte in langjährigen Teams mit regelmäßigen Weiter- und Fortbildungen
  • Psychologische Fachdienste mit therapeutischem und kunsttherapeutischem Angebot
  • Intensiverziehersystem
  • Dokumentation der Hilfemaßnahme durch regelmäßige Erstellung von Entwicklungsberichten
  • Fallbesprechungen
  • Regelmäßige Hilfeplangespräche in unserer Einrichtung mit allen Hilfebeteiligten
  • Kurze Wege bei der Kontaktaufnahme bei Anfragen und zu den Fachkräften der Gruppe. Ein intensiver Austausch ist uns sehr wichtig

Geborgenheit, Vertrauen, Achtsamkeit in der Gemeinschaft und Natur

Wir schaffen für die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen eine familiäre Atmosphäre. Durch unsere großzügigen Räumlichkeiten und Außenflächen schaffen wir Freiräume. Die Anbindung in das örtliche Vereinsleben bietet den Kindern und Jugendlichen neben den Aktivitäten im Rahmen des Gruppenzusammenlebens mannigfaltige Freizeitmöglichkeiten. Wir pflegen vertrauensvolle und langjährige Beziehungen zu unseren Kooperationspartnern in den Bereichen Therapie und Gesundheit und können somit eine professionelle und umfassende Versorgung unserer Kinder und Jugendlichen garantieren.

Eine strukturierte Arbeitshaltung im gemeinsamen Arbeitsalltag ermöglicht nicht nur eine erfolgreiche Umsetzung von Aufgaben, sondern schenkt unseren Bewohnerinnen und Bewohnern, sowie uns selbst auch, Sicherheit, Stabilität, Verlässlichkeit und Ordnung.

Gelebte Freude am täglichen Geschehen ist uns besonders wichtig. Mit Humor und Herzlichkeit entstehen Freundschaften, die wir in unserer Stiftung gemeinsam aufrechterhalten.

Kinderheim Kallmünz

Wir haben freie Plätze in unseren Kindergruppen

Derzeitige Anfragen können Sie für folgende Gruppen stellen:

  • Unsere heilpädagogische Kinderwohngruppe Naabpiraten bietet noch Platz für Mädchen und Jungen ab dem Schuleintrittsalter an.
  • Auch in unserer Kinder- und Jugendwohngruppe bieten wir noch Plätze für Kinder und Jugendliche ab dem 8. Lebensjahr an.

Für Ihre Anfrage und Anliegen nehmen wir uns gerne Zeit, wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail.

Wir versichern Ihnen eine schnelle Rückmeldung durch strukturierte Bearbeitungsabläufe in unserer Einrichtung. In unserem heilpädagogischen Heim soll jedes Kind und jeder Jugendliche den Platz erhalten, der seinen persönlichen und individuellen Bedürfnissen entspricht. Dafür setzen wir uns täglich ein. 

Ich bin für Sie da!

Als Heimleiter unseres Kinderheims freue ich mich auf Ihre Anfrage und nehme mich Ihrer sehr gerne an.

Willibald Maier
Heimleitung

+49 (0) 9473 9400 12
w.maier(at)stiftung-kallmuenz.de

Bei Abwesenheit wenden Sie sich bitte an meine Vertretungen in den jeweiligen Wohngruppen.

Stiftung Kallmünz Jugendamt Ansprechpartner